Gebet in der Corona-Krise

Barmherziger Gott,
die Ausbreitung des Virus macht uns Angst.
Unser Leben scheint mit einem Mal so gefährdet,
unsere Sicherheit so zerbrechlich.

Nimm der Angst ihre zerstörerische Macht,
vertreibe sie aus unseren Herzen und Köpfen.
Hilf uns, ruhig und besonnen zu handeln,
beschütze uns vor Panik und Verzweiflung.

Wir legen dir die Menschen ans Herz, die erkrankt sind:
heile und stärke sie.

Für die, die in Quarantäne leben müssen:
Lass sie nicht in Einsamkeit ertrinken.

Für die Gesunden:
Schütze sie vor dem Virus und seinen Folgen.

Für die Menschen, die im Gesundheitssystem arbeiten:
Verleih ihnen Flügel, wenn sie an die Grenzen ihrer Kräfte kommen.

Für die Forschenden nach einem Heilmittel gegen die Seuche:
Gib ihnen Verstand und Durchhaltevermögen.

Für die Welt:
Erbarme dich über deine ganze Erde.

Amen.

Gebet nach Pfarrer Holger Pyka

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.